Aktuelles aus dem Hallenbad Titz

Bitte beachten:

Liebe Freunde des Titzer Hallenbades, seit dem 22. Juni 2020 sind wir wieder für Euch da, allerdings mit Auflagen. Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW (Stand 15. Juli 2020) gibt es jedoch wieder einige Erleichterungen.

Auf die folgenden Punkte müssen sich unsere Gäste aktuell noch einstellen:

  • Das Bad darf nur einzeln betreten werden
  • Bis in die Umkleidekabine besteht Maskenpflicht
  • Es dürfen nur die Einzelkabinen benutzt werden
  • Die Sammelumkleiden sind geschlossen
  • Die Föne dürfen nicht benutzt werden
  • Maximal 25 Personen dürfen gleichzeitig das Bad nutzen
  • Ist diese Grenze erreicht, darf die nächste Person das Bad erst betreten, wenn zuvor eine Person das Bad verlässt
  • Der Einlass erfolgt in der Reihenfolge des Eintreffens
  • Damit möglichst viele Personen das Bad nutzen können, bitten wir die Besuchszeit auf eine Stunde zu beschränken
  • Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich
  • Maximal 2 Personen dürfen gleichzeitig die Duschen benutzen
  • Auch im Wasser sind die Abstandsregeln einzuhalten
  • Die Ausgabe von Schwimmhilfen oder Spielgeräten ist nicht gestattet
  • Der Spielenachmittag muss entfallen
  • Einen Warmbadetag wird es zunächst nicht geben, die Wassertemperatur beträgt konstant 30 Grad.

Nach den ersten, zunächst sehr schmerzhaften Auflagen, geht es weiter in Richtung Normalität.

Die vollständigen Hygieneschutzhinweise für unserer Besucher finden Sie hier.